Wie hält mein Smartphone Akku länger?_everythingmustgonyc.com

Wie hält mein Smartphone Akku länger?

Ein Handy begleitet uns täglich und unter allen Umständen. Für viele Anwender ist es wichtig, dass die Batterie eine lange Lebensdauer hat, besonders wenn sie lange Zeit auf der Straße ist, eine langweilige Ladung beibehält und keine externe Batterie aufladen muss. Aber mit der Zeit verlieren viele Telefone an Strom und es ist in der Regel nicht bekannt, ob Smartphones heruntergeladen werden. Aber was können Sie tun, um den Akku so lange wie möglich zu halten? Wir haben einige wertvolle Tipps:
Volumen und Helligkeit: einfache Batterie-Einstellschrauben
Das liegt auf der Hand: Zunächst müssen die offensichtlichen Parameter des Gerätes so effizient wie möglich eingestellt werden. Der Bildschirm verbraucht beim Gebrauch viel Energie, und wenn es nicht nur ein sonniger Tag ist, reicht in der Regel eine geringere Helligkeit aus. Die Lautstärke beeinflusst auch die Lebensdauer der Batterie, so dass das Gerät sie etwas leiser macht.

Die Sprachfunktion des Smartphones kostet Energie.
Hi, Siri oder ähnliche Sprachbefehle verbrauchen auch viele Trommeln. Denn mit ihnen ist das Smartphone immer einsatzbereit und muss eine große Datenmenge verarbeiten. Deshalb: Ziehen Sie es vor, die Sprachfunktion auszuschließen, wenn der Akku schwach ist.

Standortservices und Wi-Fi-Kostenakkus
Heute reist fast niemand mehr ins Ausland und teilweise in seine Stadt, ohne auf Dienstleistungen wie Google Maps zurückzugreifen. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto, die komfortable Navigation erleichtert die Navigation. Gleichzeitig sendet das Smartphone aber ständig Daten ins Ausland; wieder spult der Akku zurück. Wenn es nicht notwendig ist, kann das GPS zur Aufzeichnung deaktiviert werden.

Das Gleiche gilt für Wi-Fi:

Sie benötigen diese Funktion selten unterwegs, aber sie funktioniert normalerweise und sucht ständig nach Netzwerken. Aber Vorsicht: Vergiss nicht, es zu Hause einzuschalten, sonst wirst du mit mobilen Daten in deinem Zuhause surfen.

Um die Batterie zu schonen, installieren Sie immer die neueste Version.
Smartphones sollten immer mit der neuesten Version funktionieren: Updates erhöhen oft die Akkulaufzeit und die Geräteleistung. Daher ist es kontraproduktiv, die notwendigen Updates ständig zu verschieben. Es ist besser, das Gleiche zu tun und nicht nur die neuen Funktionen zu genießen, sondern auch die Batterie zu sparen. Extreme Temperaturen beeinträchtigen die Lebensdauer der Batterie.
Sie können die Außentemperatur nicht ändern, aber treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen. Denn extreme Temperaturen treten bei der Batterie nicht auf. Negative Grade und 40 Grad Hitze beeinflussen die Leistung des Gerätes. Konkret bedeutet das: Im Winter sollte das Telefon in einer Tasche, im Sommer im Schatten aufbewahrt werden.

Flugmodus: wenn die Batterie zu schnell leer ist.
Wenn nichts anderes hilft und die Batterie bleibt, dann wird der Flugmodus bevorzugt. Wenn Sie es nicht verwenden, können Sie es einschalten, um Batteriestrom zu sparen. Aber natürlich hat das auch seine Schwierigkeiten: Wir sind in diesem Zustand nicht mehr verfügbar.

Batteriehinweis: Energiekonsumenten finden
Übrigens, in der Konfiguration können wir auf dem Smartphone sehen, welche Anwendungen die größte Menge an Batterien verbrauchen, meist Facebook und Instagram. Dann können Sie sich auf den Gebrauch konzentrieren und den Akku sparen.