everythingmustgonyc.com_vibrationsplatte

Die besten Vibrationsplatten

Macht die Übung auf der Vibrationsplatte wirklich Spaß?

Die Vibrationsplatte ist ein absoluter Trend unter den Turnerinnen und Turnern. Hier haben wir für Sie die beliebtesten Sportgeräte im Detail gesehen.

Die meisten Menschen wollen aus verschiedenen Gründen mehr Sport treiben. Einige wollen einfach nur abnehmen, und andere wollen Muskeln aufbauen. Eine der beliebtesten Sportarten ist Laufen und Krafttraining.

Für viele ist die Vibrationsplatte auch im Bereich der Fitnessgeräte sehr spannend und interessant. Sie verspricht effektives Training und spart viel Zeit. Zu ihren Vorteilen gehören Gewichtsabnahme, bessere Durchblutung und bessere Knochendichte.

Das Training simuliert verschiedene Bereiche des Körpers. Je nach Trainingsziel können mit dem Gerät unterschiedliche Ziele erreicht werden.

Der folgende Artikel soll Ihnen genau zeigen, was eine Vibrationsplatte ist, wie sie funktioniert und worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Vorab möchten wir jedoch mit einem Video beginnen, damit Sie sich wohl fühlen, wenn Sie noch nicht so viel Kontakt mit diesen raffinierten Vibrationsplatten hatten.

Wie funktioniert eine Vibrationsplatte?

Dank des Trainings auf einer vibrierenden Platte können fast alle Muskelgruppen gleichzeitig trainiert werden. Die Vibration ist natürlich entscheidend.

Vertikale Vibrationen sind zum Beispiel besser für die Längsachse des Körpers. 3D-Vibrationen sind am besten für die frontale und seitliche Muskulatur geeignet. Je komplexer die Bewegungen werden, desto mehr Muskeln werden beim Training beansprucht.

Nicht ohne Grund werden die Platten als Balance-Platten bezeichnet. Sie ahmen Ihre Bewegungen nach und sorgen für einen effektiven und lang anhaltenden Trainingseffekt.

Während der Bewegung der Platte werden in den Muskeln so genannte Dehnreflexe aktiviert. Dadurch wird ein Gleichgewicht der Bewegungen gewährleistet.

Aufgrund der Funktionsweise der vibrierenden Platte müssen sich die Muskeln immer unbewusst entspannen und entspannen. Insbesondere kleine Muskelfasern werden dadurch beansprucht.

Die Verbesserung der Durchblutung und die Vermeidung von Flüssigkeitsansammlungen sind nur einer der Vorteile.